London 09.11.2020 – Tenbagger-Report.de – Nach vielen schweren Monaten im Lockdown während der Pandemie, ist heute plötzlich mit dem absehbaren US-Wahlausgang, ein helles Licht am Ende des Tunnels sichtbar. Pfizer (WKN: 852009) mit +13% Tageskursgewinn und BioNTech (WKN: A2PSR2) +23% Kursanstieg feiern, dass ihr seit Frühjahr entwickelter Impfstoff offenbar hochwirksam ist. Wir hatten diese Gewinner-Aktie Anfang Mai in unserem Artikel früh identifiziert und berichtet, dass BioNTech einen Vorsprung vor anderen Impfstoffkandidaten besitzt und darum aussichtsreich sein sollte. Seitdem hat sich der Kurs verdoppelt!

Wissenschaftler hofften schon länger auf einen Coronavirus-Impfstoff, der mindestens 75% wirksam ist, während der Coronavirus-Berater des Weißen Hauses, Dr. Anthony Fauci, einen Impfstoff, der 50% oder 60% wirksam ist, als akzeptabel bezeichnet hat.

Jetzt präsentieren Pfizer und BioNTech einen Impfstoff mit >90% Wirksamkeit

Die Ergebnisse von Pfizer basierten auf der ersten Zwischenwirksamkeitsanalyse, die von einem externen und unabhängigen Datenüberwachungsausschuss aus der klinischen Studie der Phase drei durchgeführt wurde. Die unabhängige Expertengruppe beaufsichtigt die klinischen Studien in den USA, um die Sicherheit der Teilnehmer zu gewährleisten.

Mit dem Telegramm-Dienst in Zukunft alle Gewinner schneller im Depot

Tenbagger Telegramm Service – Sofort alle wichtigen Meldungen in Ihrem Postfach

* indicates required

Ein großer Tag für Wissenschaft und Menschheit

Die Analyse bewertete 94 bestätigte Covid-19-Infektionen unter den 43.538 Teilnehmern der Studie. Pfizer und der deutsche Biotech-Partner des US-Pharmariesen sagten, dass die Aufteilung des Falls zwischen geimpften Personen und denjenigen, die ein Placebo erhielten, nach sieben Tagen nach der zweiten Dosis eine Impfstoff-Wirksamkeitsrate von über 90% anzeigte.

Ich glaube, dies ist wahrscheinlich der bedeutendste medizinische Fortschritt der letzten 100 Jahre, wenn man bedenkt, welche Auswirkungen dies auf die öffentliche Gesundheit und die Weltwirtschaft hat. Das ist ein großer Tag für Wissenschaft und Menschheit.

Pfizer CEO

Normalerweise würde die Entwicklung eines sicheren Impfstoffes rund ein Jahrzehnt in Anspruch nehmen, heißt es in führenden medizinischen Publikationen. Die schnellste Impfstoffentwicklung aller Zeiten, gegen Mumps, dauerte mehr als vier Jahre und wurde 1967 zugelassen.

Die COVID-19 Impfung wäre demnach so wirksam wie die Masernimpfung entsprechen, die zu etwa 93% wirksam wäre und deutlich besser als beispielsweise die jährliche Grippeimpfung, wie bei Influenza, die nur etwa 60% Schutzwirkung erreicht.

Die Börse feiert diesen historischen Tag mit einem starken Anstieg. Der DAX Index legt +6% zu, der EuroStoxx +7% und der Ölpreis sogar +10%.

Comments

comments

Von Tenbagger

Zur Werkzeugleiste springen