London 10.12.2020 – www.tenbagger-report.de Unser Nevada-Übernahmefavorit, Golden Independence Mining (WKN: A2QCSS – ISIN: CA3810831048) hat gestern beeindruckende Bohrergebnisse bekannt gegeben. Dabei wurden neue historische Ergebnisse veröffentlicht, die bisher noch niemand kannte.

Bald werden diese um die neuen Daten des laufenden 18.000 Fuß Bohrprogramms erweitert werden, das vor 6 Wochen begonnen hat.

Zeitvorsprung mit TELEGRAM bedeutet Rendite-Vorteile für Sie:

Diese Erweiterung könnte der Startschuss für eine unglaubliche Kursrallye sein

Kurz nach der Veröffentlichung der Daten stieg die Aktie um bis zu +10% und markierte damit das Ende der kurzfristigen Kursschwäche, die nach dem wahren Kurssturm von Allzeithoch zu Allzeithoch bis Ende November anhielt.

+++Nur 500 Meter entfernt: Weltweit liegt kein Projekt näher an einem Joint Venture-Projekt von Barrick Gold und Newmont Mining mitten in den USA+++

Liebe Leserinnen und Leser,

Unsere derzeitige sensationelle Megachance aus dem Barrick-Gold-Nevada-Gebiet

Golden Independence Mining Corp.

(WKN: A2QCSS – ISIN: CA3810831048 – CSE: IGLD | FSE: 6NN)

Die Gesellschaft gab jüngst, wie von uns berichtet, in einer Pressemitteilung beiläufig bekannt, dass Warrants, die bei einer früheren Finanzierung ausgegeben wurden und die zum Bezug einer neuen Aktie zu einem Kurs von 0,42 CAD je Aktie berechtigen, zur Zwangsausübung gestellt werden.

Kurzfristig denkende Trader handeln auf solche Meldungen natürlich sofort und verkauften ihre Aktie auf dem hohen Kursniveau. So ist es auch in den letzten Tagen bei Kursen von 0,50 CA$ bis  0,70 CA$ geschehen. Mit den Erlösen werden dann die Warrants eingelöst und neue Aktien zu 0,42 CA$ wieder ins Depot gekauft.  

Daher sind wir uns relativ sicher, dass die Aktie nicht viel tiefer als diese 0,42 CA$ fallen wird. Mit den aktuell veröffentlichten historischen Bohrergebnissen eh nicht, vor allem wo wir alle täglich die neuen Daten des laufenden 18.000 Fuß Bohrprogramms sehnlichst erwartet.

Wir können die Ressourcenerweiterung förmlich schon riechen. Aber nun zu den gestern veröffentlichten historischen Bohrdaten:

Die Highlights der bedeutsamen Bohrergebnisse

  • 47 Meter mit 3,94 Gramm Gold pro Tonne in Bohrung GM-128, wobei 1,60 Meter davon 99 Gramm Gold pro Tonne erreichten.
  • 55 Meter mit 1,20 Gramm Gold pro Tonne in Bohrung GM-088, wobei 3,00 Meter davon 8 Gramm Gold pro Tonne erreichten.
  • 26 Meter mit 1,88 Gramm Gold pro Tonne in Bohrung GM-111, wobei 1,60 Meter davon 5 Gramm Gold pro Tonne erreichten.

Diese in unseren Augen herausragenden Untersuchungsergebnisse stammen aus 44 Reverse-Circulation- (RC) Bohrlöchern, die zwischen den Jahren 2009 und 2010 von einem früheren Betreiber gebohrt wurden. Diese 44 RC-Löcher waren bei der Erstellung der Ressource über 1,1 Mio. Unzen nicht verfügbar und wurden deshalb noch gar nicht verwendet.

Für das 1. Quartal 2021 ist eine Ressourcenaktualisierung geplant. Dann werden diese Daten sowie die zusätzlichen Daten aus dem laufenden Bohrprogramm zusammengefügt.

Deshalb erwarten wir eine massive Erhöhung der Ressourcenschätzungen!

Der Nevada-Explorer ist mitten im Operationsgebiet von Barrick Gold / Newmont Mining aktiv und kann mit wenig Aufwand die Ressourcen erhöhen! Keine 500 Meter liegen zwischen diesen beiden Gebieten.

Gerade vor 3 Wochen ist mit Hochdruck das Bohrprogramm für sein Independence-Projekt gestartet worden, das laut jüngster Meldung 40% unter dem Budget liegt, sodass eine 50% Erhöhung der Bohrkampagne ermöglicht wird. Zudem läuft der Genehmigungsprozess für den Bau der Goldmine auf Hochtouren.

Zunächst sollten Sie unsere Argumentation verstehen, warum wir von steigenden Gold- und DIESER Goldaktie so überzeugt sind wie von keinem zweiten Titel im Sektor und wir schon bald, nach Ausübung der Warrants einen Angriff auf das Allzeithoch erwarten:

 Sicher ist, dass die Krisenwährung Gold in jedem Fall der Gewinner sein wird.  Das ergibt die erste Megachance.

 Ebenso sicher ist, dass das edle Metall weltweit immer knapper wird und die großen Minenkonzerne es versäumt haben, sich die besten Gebiete rund um ihre seit Jahrzehnten bestehenden Minen zu sichern.

VERRÜCKT: Seit Gold zuletzt wieder gefallen ist, hat die Aktie trotzdem stark zugelegt. Diese außergewöhnliche Stärke, kann nur bedeuten, dass Anleger bereits jetzt sehr positive Bohrresultate erwarten!

ABER was passiert erst, wenn die «offiziellen» Bohrresultate aus dem neuen Bohrprogramm kommen? Steigen Sie also JETZT schon ein!

+++ Wird jetzt BARRICK GOLD nervös? Kommt nun eine ÜBERNAHME-SCHLACHT? Anscheinend reagieren die Kurse von Golden Independence schon jetzt darauf! +++ 

Obwohl die Kurse bereits um +50% gestiegen sind:

Es bleiben bis zu +900% Gewinnpotenzial für Sie offen!!!

Golden Independence-Chef Tim Henneberry konnte letzte Woche sein wertvolles Independence-Projekt vergrößern und sich neben dem Land die strategischen Wasserrechte im Voraus sichern.

Diese Nachricht wurde mit einem Allzeithoch gefeiert und weitere starke Meldungen können folgen:

DAS sind HEUTE die Plus-Punkte, warum diese Gold-Aktie eine GROSSE CHANCE ist:

 WEIL schon jetzt das Bohrprogramm noch größer als von Management, Analysten und Aktionäre erwartet ist. UND: Ein 50% erhöhtes Bohrprogramm könnte auch die Ressource entsprechend wachsen lassen!

 WICHTIG: Die massive Erweiterung des Bohrprogramms deutet unseres Erachtens darauf hin, dass das Management von einer vorhandenen Verzerrung im bisherigen Programm ausgeht. Vielleicht noch rein spekulativ, aber …

 WOW: Wir haben noch nie ein Unternehmen gesehen, das sich so schnell von einem Explorer zum Projektentwickler gewandelt hat. Mit einem Produktionsstart in etwa 18 Monaten, aber an der Börse ist es noch immer wie ein «Explorer» bewertet …

… Deutlich unter 25 Mio. CA$ Börsenwert für ein übernahmereifes, schubladenfertiges Goldprojekt!!!

Wir sind felsenfest überzeugt: Die Aktie von Golden Independence Mining (WKN: A2QCSS) hat große Chancen, schon bald übernommen zu werden. Entweder von seinen Nachbarn, den beiden größten Minenkonzernen der Welt oder einem Konkurrenten, die nur darauf lauern, um in das größte, mächtigste und goldreichste Gebiet der USA «einfallen» zu dürfen und dafür DIESES Vorkommen brauchen.

+++ Minenbetrieb startklar+++

+++Übernahme könnte praktisch täglich erfolgen oder nach BIS ZU +900% Kurssteigerung im Vorfeld+++

+++Weltweit liegt kein Projekt näher an einem Joint Venture-Projekt von Barrick Gold und Newmont Mining+++

AUCH diese Gründe sprechen JETZT für einen
ERFOLG der Aktie:

 POWER in der Entwicklung mit einem Fast-Track-Szenario: So wird schnellstmöglich innerhalb von nur 18 Monaten eine Mine entwickelt. Die «Genehmigungs»-Meldung heute bestätigt es.

 POLE POSITION: Das Projekt mitten in Nevada, das beste Minenabbaugebiet der Welt mit einer TOP-Gerichtsbarkeit und SUPER-Nachbarschaft.

 POTENZIAL: Eine neue NI 43-101-konforme Mineralressourcenschätzung, die voraussichtlich bis zu ~1,6 bis 1,75 Mio. Unzen* erreicht und für das 1. Quartal 2021 erwartet wird. Bedeutet für Sie: kurzfristig erhebliches Kurspotenzial!

 PEA: Eine vorläufige wirtschaftliche Machbarkeitsanalyse in etwa 12-14 Monaten.

Das sind die Fakten für schnelles Kurs-Potenzial von bis zu +900%.

Der Hammer dabei: Es gibt weltweit kein 2. Projekt, das derart nah – direkt an der Phoenix Tagebaumine – liegt. Einem Kernprojekt von Nevada Gold Mines, dem Joint Venture Betrieb von Barrick Gold und Newmont Mining und innerhalb des größten Goldabbaugebiets der Welt.

Und das Beste: Die Aktie ist noch günstig. Die Projektübernahme ist ganz frisch und die Aktie erst seit wenigen Tagen an der Frankfurter Börse.

Wenn Sie genauer hinschauen haben Sie HEUTE eine große Chance

  • Das ist ein Zeitvorteil, den Sie nutzen sollten – als die Aktie vor zwei Wochen mit den ersten positiven Meldungen startete, konnten Anleger schnelle Gewinne erzielen.
  • Wir haben noch nie ein Unternehmen gesehen, das sich so schnell von einem Explorer zum Projektentwickler – auf dem Weg zum Produktionsstart in etwa 18 Monaten entwickeln wird, aber an der Börse noch immer wie ein «Explorer» bewertet ist – unter 20 Mio. CA$ Marktkapitalisierung, für ein übernahmereifes, schubladenfertiges Goldprojekt.
Schauen Sie sich das vor Ort an: Besonders die unmittelbare Nähe zu einem der größten Gold-Minen der Welt – der «Phoenix Mine» – die gemeinsam von Barrick + Newmont betrieben wird an +++WAHNSINN!+++

Das Independence-Projekt ist schon heute vollständig für ALLE Explorations- und Erschließungsbohrungen zugelassen.

Es liegt auch innerhalb der von Nevada Gold Mines (Newmont-Barrick JV) genehmigten Umweltverträglichkeitserklärung (EIS) und des dort genehmigten Betriebsplans.

Das alles riecht förmlich nach einer für Aktionäre immens gewinnbringenden Übernahme-Chance

Im Produktionsstadium wäre die Aktie vermutlich über 20-Mal so viel wert wie heute, aber selbst im Vorproduktionsphase – als Übernahmekandidat – sind bis zu +900% Gewinn möglich.

DAS sind die Gründe Warum sie JETZT an den Erfolg der Aktie glauben sollten:

  1. Potenzial für ein Fast-Track-Szenario (Schnellstmögliche Entwicklung einer Mine innert 18 Monaten), was heute durch die «Genehmigungs»-Meldung bestätigt wurde.
  2. Ein großartiges Projekt in einer großartigen Gerichtsbarkeit (Nevada ist das beste Minenabbaugebiet der Welt).
  3. Eine neue NI 43-101-konforme Mineralressourcenschätzung, die voraussichtlich bis zu ~1,6 bis 1,75 Mio. Unzen*erreicht und für das 1. Quartal 2021 erwartet wird. à Bedeutet für Sie: kurzfristig erhebliches Kurspotenzial!
  4. Ein längerfristiges konzeptuelles Ziel von 2,5 bis 3,0 Mio. Unzen Goldäquivalent.
  5. Eine vorläufige Machbarkeitsanalyse: PEA in etwa 12-14 Monaten.

Kurs der Aktie „brodelt“ schon – Heißer Übnernahme für Barrick Gold

Investieren Sie ab heute in Aktien die Milliardäre kaufen

Bill Gates, Eric Sprott, Ray Dalio, Ross Beaty und Warren Buffett, der reichste „Opa“ auf dem Planeten, waren die ersten Milliardäre, die groß angelegt Silber kauften. Warren Buffett und andere tun es, also sollten Sie auch darüber nachdenken, Ihre Anlagen stark silberhaltig auszurichten.

Wenn Sie zeitnah über die neuesten Ideen informiert werden möchten, sollten Sie unseren Milliardärs-Aktien-Telegrammdienst abonnieren.

Tenbagger Telegramm Service – Sofort alle wichtigen Meldungen in Ihrem Postfach

* indicates required

Interessenkonflikt

Sämtliche Veröffentlichungen, also Berichte, Darstellungen, Mittelungen sowie Beiträge („Veröffentlichungen“), dienen ausschließlich der Information und stellen keine Handlungsempfehlung hinsichtlich des Kaufs oder Verkaufs von Wertpapieren dar. Die Veröffentlichungen sind nicht mit einer professionellen Finanzanalyse gleichzusetzen, sondern geben lediglich die Meinung der Bullrich Media Ltd („Herausgeber“) bzw. der für diese tätigen Verfasser der Veröffentlichungen („Verfasser“) wieder.

Jedes Investment in die hier vorgestellten Finanzinstrumente wie Aktien, Anleihen, Derivate auf Wertpapiere etc. (zusammen: „Finanzinstrumente“) ist mit Chancen, aber auch mit Risiken bis hin zum Totalverlust verbunden. Kauf-/Verkaufsaufträge sollten zum eigenen Schutz stets limitiert werden.

Dies gilt insbesondere für die hier behandelten Werte aus dem Small- und Micro-Cap-Bereich, die sich ausschließlich für spekulative und risikobewusste Anleger eignen. Jeder Anleger handelt auf eigenes Risiko. Der Herausgeber und die für ihn tätigen Verfasser übernehmen keinerlei Gewähr auf die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder sonstige Qualität der Veröffentlichungen.

Hinweise gemäß § 34b Abs. 1 WpHG in Verbindung mit FinAnV (Deutschland)

Für die Berichterstattung über das Unternehmen Golden Independence Mining wurden Verfasser, Herausgeber und Vermittler entgeltlich entlohnt. Hierdurch besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt.

Herausgeber, Verfasser und Vermittler halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktien und Warrants. Vermittler könnten höhere Kurse nutzen, um selbige zu verkaufen, hierdurch besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt.

Bitte den Haftungsausschluss & Interessenkonflikte beachten.

Comments

comments

Von Tenbagger

Zur Werkzeugleiste springen